• Was ist Krav Maga? Open or Close

    Krav Maga ist das taktische israelische Selbstverteidigungs- und Nahkampfsystem mit dem Ziel mit allen Arten von Gewalt und Angriffen umzugehen, d.h. sie zu vermeiden, zu beseitigen oder sich gegen sie zu verteidigen. Krav Maga lehrt auf einzigartige  Weise und von jedem schnell umsetzbar Selbstverteidigung, Selbstschutz, Kampftechniken und Fertigkeiten zum Schutz Dritter.

    Entworfen von Imi Lichtenfeld und in Israel unter Einsatzbedingungen in tatsächlichen Konflikten und Kriegen erprobt, entwickelte sich das ursprünglich rein militärische System unter Eyal Yanilov und den Toplevel-Instructors von Krav Maga Global in zivile Anwendungs- bereiche weiter und wird inzwischen weltweit gelehrt.

    Krav Maga ist einfach zu erlernen, die Techniken bauen auf den natürlichen Instinkten und Reflexen des Menschen auf. Ihre Besonderheit ist, dass sie intuitiv unter Hoch-Stress wie bei Gefahr für Leib und Leben abrufbar sind. Der ausgeklügelte didaktische Aufbau der Trainingseinheiten ermöglicht schnelle Lernerfolge.

  • Benötige ich für das Krav Maga-Training besondere Vorkenntnisse in Sachen Selbstverteidigung? Open or Close

    Nein. Krav Maga wurde entwickelt, um Menschen ohne einschlägige Vorkenntnisse in kürzester Zeit verteidigungsfähig zu machen.

  • Wo wird Krav Maga trainiert? Open or Close

    Für das regelmäßige Civil Training stehen feste Hallen zur Verfügung. Zum realitätsnahen Training werden aber auch immer wieder wechselnde Örtlichkeiten verwendet. So finden Trainingseinheiten z.B. im Wald, in Fahrzeugen aller Art, im Schwimmbad, auf Hindernisbahnen usw. statt. Jede Einrichtung bietet ihren speziellen Reiz für Krav Maga.

  • Beinhaltet das Krav Maga Training auch Vollkontakt-Kämpfe? Open or Close

    Ja und nein. Aufgrund seiner Natur muss Krav Maga unter kontrollierten Bedingungen trainiert werden. Da der Angriff auf besonders verletzliche Körperteile ein wichtiger Bestandteil vieler Techniken ist, muss stets mit besonderer Vorsicht trainiert werden. Möglichst realitätsnahe Kampfszenarien gehören aber in jedem Fall zum Krav Maga. Erfahrene Instruktoren sorgen für die richtige Balance zwischen Intensität und Verletzungsfreiheit.

  • Gibt es bei der Ausübung von Krav Maga irgendwelche Regeln? Open or Close

    Ja und nein. Für das Training gelten zwei Grundsätze, die sich im Prinzip widersprechen, in der Praxis aber sinnvoll ergänzen:    

    1) Im realen Kampf gibt es keine Regeln.

    2) Während des Trainings sollen keine Verletzungen entstehen.

  • Unterscheidet Krav Maga beim Training zwischen Männern und Frauen? Open or Close

    Grundsätzlich nein. Krav Maga wurde entwickelt für alle Menschen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Größe, Fitness usw. In regulären Trainingseinheiten wird daher auch nicht zwischen Männern und Frauen unterschieden. Allerdings gibt es Konzepte, die sich besonders der Abwehr sexueller An- und übergriffe widmen.

  • Ist Krav Maga auch für ältere Menschen geeignet? Open or Close

    Ja.  Auch ältere Menschen profitieren regelmäßig von Krav Maga. So ist zu Beispiel das Erlernen des richtigen Fallens ohne Verletzungen für Jedermann sinnvoll.

  • Beinhaltet Krav Maga auch das Training mit Waffen? Open or Close

    Ja. Krav Maga ist weltweit bekannt für seine realistische Waffenabwehr. Dies beinhaltet die Abwehr von scharfen und stumpfen Waffen, Schusswaffen und Explosivmitteln. In den Bereichen Polizei, Personenschutz, Sicherheit und Militär beinhalten die Krav Maga-Konzepte die Verwendung der vorhandenen Einsatzmittel.